Fußmassagegeräte – Für die Entspannung ihrer Stützpfeiler

Deine Füße schmerzen von der täglichen Anstrengung und kilometerweiten gehen in der Arbeit und dü möchtest endlich was für die Schmerzen und Ermüdung der Füßen finden? Hierfür sind die Fußmassagegeräte ideal geeignet. Die Füße lassen sich nur noch schwer heben und sind ziemlich ermüdet, da du schon stundenlang unterwegs bist? Folgend präsentiere ich euch die Fußmassagegeräte, die die Schmerzen und Müdigkeit der Füße lindern und zur endlichen Tiefenentspannung beitragen.

Fußmassagegeräte komplet

Folgend sind die optimale Geräte für die Füße dargestellt. Diese sind optimal für vor dem Fernseher, oder sogar im Büro in der Arbeit anzuwenden. Sehr bequem sind hier die Abdeckungen und Einlagen.

Diese Fußmassagegeräte sind in Form eines Gehäuses. Ihr führt man die Füße in die Einlage hinein und stellt sie dann auf den Boden. Durch Bedienung der Tasten, oder auch der Fernbedienung stellt man die gewünschte Wärme und Vibration ein. Besonders bei diesen Geräten ist, dass die Innenausstattung sehr angenehmen ist, da das Designe und Material extra für die Füße angepasst ist. Zusätzlich ist bei diesen Modellen ein Luftdruck vorhanden, der ein noch besseres Massageerlebnis ermöglicht.

Fußmassagegeräte Auflage

Die nächsten Modelle sind billiger, da sie nicht eine komplettes Gehäuse sind, sondern nur eine Auflage. Trotzdem haben sie genau den selbe Effekte und Wirkung auf die Füße und Köper.

Hier stellt man die Füße einfach auf die Auflage und startet, bzw. bedient man das Gerät nur mittels einer Taste. Wie schon zu sehen ist, sind die Gerät billiger als die vorherigen, da diese eben nur eine Platte sind. Von der Wirkung und Funktion her sind sie allerdings gleich.

Fußmassagegeräte für die Füße und Beine

Des Weiteren sind noch Massagegeräte vorhanden, die nicht nur die Füße sondern auch die Beine und Knie massiert. Außerdem sind diese besonders für die beleidigten Venen geeignet.

Besonders ideal ist, dass bei diese Geräte das gesamte Bein massiert wird. Hierfür zieht man das Fußmassagegerät an und schaltet die gewünschte Option ein. Diese Geräte wärmen und vibrieren das gesamte Bein und außerdem fühlt sich die Verkleidung auch sehr angenehm an. Zusätzlich sind sie kabellos und mithilfe eines Akkus zu bedienen.

Unterschiede der verschiedenen Modellen

Der größte Unterschied ist die Form des Massagegerätes. Bei dem einem Model besteht das Gerät nur aus einer Auflage und bei den anderen aus einem Anzug oder Gehäuse. Auch die Preise unterscheiden sich, da die Auflage natürlich viel billiger ist wie das Gehäuse, da hier weniger Material verwendet wurde. Besonders wichtig ist, dass es jedoch keine Unterschiede bei der Wirkung gibt, da alle Arten den Zweck der Fußmassage erfüllen.

Wirkung der Fußmassage

Die Füße sind eines der wichtigsten Bestandteile des menschlichen Körpers. Sie führen uns täglich mehrere Kilometer von einem Ort zum anderen und sind somit auch unsere Stützpfeiler. Doch genau aus diesem Grund schmerzen des Öftern die Füße, oder sind ermüdet. Wer wird nicht müde nach stundenlanger harter und schweren Arbeit?

Fußmassagegeräte

Das Fußmassagegerät sorgt genau dafür, dass sich die Füße wieder erholen und die Schmerzen nachlassen. Außerdem können sich die Füße und Beine wieder mal entspannend und werden anschließend wieder aktiver, da sie besser durchblutet werden. Durch die Wärme und Vibration werden die Muskeln gelockert und dadurch die Füße besser durchblutet. Außerdem ist eine gute Massage auch gut für den Verstand, da dadurch Endorphine, Glückshormone, freigesetzt werden.

Außerdem kann sich die Fußmassage auch sehr positive auf die Beziehung mit deinem Partner auswirken. Eine Massage des Partner ist sehr intensiv und man kann sich mehr auf seinen Partner einlassen. Da wie schon erwähnt Endorphine freigesetzt werden, die glücklich machen und dies vom Partner geschieht, steigert dies das Vertrauen und verbessert die Beziehung.

Besonders wichtiges für den Kauf von den Fußmassagegeräte

Wie bei den meisten Geräten sind auch hier verschiedene Punkte vorhanden, die unbedingt wichtig für den Kauf sind. Folgend liste ich euch eine kurze Checkliste auf, die unbedingt beim Kauf beachtet werden muss.

  • Für jede Altersgruppe: Besonders wichtig ist, dass das Produkt für jede Altersgruppe geeignet ist. Hin und wieder kann es vorkommen, dass explizit jünger, oder ältere Menschen ausgeschlossen werden. Dann würde ich ein anderes Massagegerät in Betracht ziehen.
  • Bequeme Abdeckung und Airbag: Die Abdeckung und der Airbag sind besonders wichtig. Der Airbag sorgt für ein tolles Komfort im Massagegerät und die Abdeckung für außerhalb. Des Weiteren sollte diese Abnehmbar sein, damit das Fußmassagegerät leichter zu pflegen ist.
  • Wärme und Rollenmassage: Schaut auf jeden fall darauf dass, das Gerät eine Wärmefunktion hat und eine Rollenmassage integriert. Beide Funktionen in Kombination sorgen für ein optimales Ergebnis.
  • Mehrere Einstellmöglichkeiten: Auch die Einstellmöglichkeiten sollen mehrfach sein. Denn nur eine Intensität würde nach der Zeit zu „langweilig“ werden. Außerdem benötigen auch die Füße eine kleine Abwechslung für zwischendurch.

Geeignete Altersgruppen

Die Altersgruppe der Anwender spielt hier keine Rolle. Diese Massagegeräte sind für jedes Alter optimal geeignet. Egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene, oder ältere Menschen, die Geräte massieren für jeden optimal die Füße. Jeder hat Druck, Stress, oder Schmerzen bei jüngeren und älteren Menschen ist der Grund meist ein anderer, aber die Fußmassagegeräte sorgen für alle Altersgruppen, das beste Ergebnis

Anwendung von Fußmassagegeräte

Diese Geräte sind sehr einfach anzuwenden. Hierfür stellt man nur die Füße in die Auflage, oder zieht sich den Anzug an. Anschließend wird mittels einer Taste, oder Fernbedienung die Wärme und Vibration eingestellt und fertig. Nun kann man sich entspannt zurücklehnen und sich seine Füße massieren lassen. Außerdem sind mehrere Anwendungen für eine Fußmassage vorhanden. Diese werden nun aufgelistet:

  • Fußmassage im Salon
  • Fußmassagegeräte
  • Fußmassageroller
  • Fußmassagebad
Fußmassagegeräte

Reinigung der Massagegeräte für die Füße

Die Reinigung ist ganz einfach und ist schnell durchführbar. Egal welches Modell vorhanden ist, das Fußmassagegerät ist ganz leicht mit einem Hygienetuch abwischbar. Auch die bequeme Abdeckung ist abnehmbar und sogar in der Waschmaschine zu reinigen. Aber Achtung dies muss auch bei deinem Modell in der Bedienungsanleitung stehen!

Fazit vom Fußmassagegerät

Also alles in einem ist zu sagen, dass die Fußmassage therapeutische und auch eine romantische Wirkung hat. Wenn sie täglich hart Arbeiten und mehrere Kilometer zurücklegen, dann ist es nicht untypisch, dass am Abend die Füße schmerzen. Genau dann ist eine gute Massage mit die Fußmassagegeräte, genau das was du unbedingt brauchst. Einfach am Abend beim Fernsehen sich hinsetzten und eine Fußmassage durchführen, da dies dort ganz einfach und unkompliziert funktioniert und auch nebenbei geht. Sofort merkt man die Wirkung und die Füße werden wieder aktiver und der Schmerz lässt nach. Also nie wieder Fußschmerzen mit die Fußmassagegeräte, ganz einfach überall durchzuführen und ohne hohe Kosten. Hol dir dein Fußmassagegerät, oder verschenke eines!

Weitere Tipps und Ratgeber zum Thema Massagegerät finden Sie hier: